Im Juni erscheint die Publikation zum BSA-Forschungsstipendium 2013.

BSA lässt forschen

Der Bund Schweizer Architekten schreibt zum vierten Mal sein BSA-Forschungsstipendium aus. Bewerben können sich Architekten und Architektinnen, die ihr Studium vor kurzem abgeschlossen haben und in der Schweiz wohnen.

Sie lernten von der Afrikanischen Moderne, forschten über Stahl im Wohnungsbau oder über den Gebäudetyp «Klumpen» – die bisherigen drei Teams von Forschungsstipendiaten des BSA. Nun schreibt der Bund Schweizer Architekten zum vierten Mal sein Forschungsstipendium aus. Bewerben können sich Architekten und Architektinnen, die ihr Studium vor kurzem an einer Hochschule abgeschlossen und ihren Wohnsitz in der Schweiz haben. Das Stipendium läuft über ein Jahr und ist CHF 30 000 schwer. Bis zum 30. Mai 2014 müssen sich Bewerber melden. Details und Formular gibts auf bsa-fas.ch.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen