Hiromi Hosoya und Markus Schaefer Fotos: Jos Schmid

Biennale Countdown 6: Hosoya Schaefer

Am 6. Juni eröffnet die Architekturbiennale in Venedig. Die Zürcher Architekten Hosoya Schaefer Architects konzipieren im ‹Salon Suisse› das Rahmenprogramm des Schweizer Beitrags. Wir stellen ihnen drei Fragen.

Am 6. Juni eröffnet die Architekturbiennale in Venedig. In einer Folge von zehn Beiträgen stellen wir einige Akteure und ihren Beitrag vor. Die Zürcher Architekten Hosoya Schaefer konzipieren im ‹Salon Suisse› das Rahmenprogramm des Schweizer Beitrags. Wir stellen ihnen drei Fragen.1. Was habt ihr im ‹Salon Suisse› vor?Unter dem Titel ‹Salon Suisse: The Next 100 Years – Scenarios for an Alpine City State› wollen wir Bilder möglicher ‹Zukünfte› entwickeln, die die globale Verstädterung ebenso berücksichtigen, wie unsere ganz eigene Schweizer Stadtlandschaft. Dafür lassen wir uns inspirieren von interessanten Fachkollegen, die wir zur Eröffnung einladen, und unterhalten uns mit Experten aus der Wissenschaft, Machern aus Politik, Planung und Städtebau, sowie Aktivisten, Nutzern und (Quer)Denkern. ‹Stadt› ist dabei nicht Selbstzweck und auch nicht ein Gegenentwurf zum ‹Land›, sondern eine menschliche Daseinsform, die uns unsere komplexe, globale, abgesicherte und wohlhabende Ge...
Biennale Countdown 6: Hosoya Schaefer

Am 6. Juni eröffnet die Architekturbiennale in Venedig. Die Zürcher Architekten Hosoya Schaefer Architects konzipieren im ‹Salon Suisse› das Rahmenprogramm des Schweizer Beitrags. Wir stellen ihnen drei Fragen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch