Das Kosmos in Zürich noch ohne architektonische Interventionen. (Foto: Burkhard & Lüthi)

Ausstellungsplätze gewinnen

Im März 2019 findet ein Architekturfestival mit Popup-Museum im Kosmos in Zürich statt. In einem offenen Wettbewerb vergibt die Stiftung Sotto Voce bis zu zwanzig Ausstellungsplätze.

architekturSCHWEIZ sei «die grösste Werkschau für Architektur in der Schweiz», schreiben die Veranstalter. Es handelt sich um ein Architekturfestival, das anfangs März 2019 im Kosmos in Zürich stattfindet. Teil des Festivals ist ein Popup-Museum: Architekten können sich einen beliebigen Ort im Kosmos aussuchen und eine freie Arbeit realisieren, die einen Monat lang zu sehen sein wird.

Klingt nach Kunst? Ist aber eine Gelegenheit, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Ist zu teuer? Dann kann man bei der Stiftung Sotto Voce ein Ausstellungskonzept einreichen. In einem offenen Wettbewerb will sie per Fachjury bis zu zwanzig Plätze für Jungbüros vergeben.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen