«Die Wohnüberbauung Brunnmatt Ost im Mattenhof-Quartier ist nicht nur als einzelnes Bauwerk vorbildlich, sondern auch als Stadtbaustein, der seine Umgebung in jeder Hinsicht langfristig aufwertet.» (alle Zitate aus dem Jurybericht; Foto: Walter Mair)

Atuprix: Berner Baukultur

Am Donnerstag, 10. September um 18 Uhr erhalten im Kornhausforum Bern fünf Bauten aus dem Kanton Bern den «Atuprix».

Am Donnerstag, 10. September um 18 Uhr erhalten im Kornhausforum Bern fünf Bauten aus dem Kanton Bern den «Atuprix», die Auszeichnung Berner Baukultur. Die elfköpfige Jury unter dem Vorsitz von Architekt Christian Hönger wählte die ausgezeichneten Projekte aus insgesamt 68 Einsendungen. Vier Kriterien waren für das Beurteilungsgremium massgebend: die Signalwirkung (gesellschaftliche Relevanz und innovativer Ansatz), die fachübergreifende Zusammenarbeit, die Nachhaltigkeit und die hohen gestalterischen Ansprüche.

In einer Beilage zu «Bund» und «Berner Zeitung» werden die Objekte mit Fotos, je einem Text von Hochparterre-Redaktor Werner Huber und einem Zitat aus der Jury vorgestellt. Der umfangreichere Jurybericht enthält zusätzliches Material (Jurytexte, Bilder und Pläne). Die Preisträger sind:

Wohnüberbauung Brunnmatt-Ost, 2013

Schwarztorstrasse 102–110b

Bauherrschaft: Emil Merz AG, Bern

Architektur: Esch.Sintzel Architekten, Zürich

Baumanagement: ANS Architekten und Planer, Worb

Bauherrenberatung: Michael Frey, Bern

Bauingenieur: Ernst Basler + Partner, Zürich

E/HLK/S-Planung: Ingenieurbüro IEM, Bern

Landschaftsarchitektur: Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten, Zürich

Bauphysik: BAKUS Bauphysik & Akustik, Zürich

Licht: Mosersidler, Zürich

Thun Panorama, 2014

Schadaupark, Seestrasse 45f, Thun

Bauherrschaft: Stadt Thun

Architektur: Niklaus Graber & Christoph Steiger, Luzern

Bauingenieur: Dr. Schwartz Consulting, Zug

Bauleitung: Gassner & Leuenberger, Thun

Elektroplanung: Rüegg + Partner, Thun

HLK/S-Planung: Ingenieurbüro Hanimann, Zweisimmen

Fassadenplanung: Metallprojekt, Kerns

Bauphysik: Ragonesi Strobel Partner, Luzern

Restaurator Rundbild: H.A. Fischer, Bern

Denkmalpflegerische Beratung: Ueli Habegger, Luzern

Denkmalpflege des Kantons Bern: Heinz Mischer, Bern

Energiezentrale Forsthaus, 2013

Murtenstrasse 100, Bern

Bauherrschaft: EWB Energie Wasser Bern

Architektur: Graber Pulver Architekten, Zürich/Bern

Gesamtprojektleitung: TBF + Partner, Zürich

Tragwerksplanung: Walt+Galmarini, Zürich

Landschaftsarchitektur: Hager Partner, Zürich

Verfahrenstechnik: TBF + Partner, Zürich

Elektroplanung: Mettler & Partner, Zürich

HLK-Planung: Waldhauser + Hermann, Münchenstein

Sanitärplanung: BLM Haustechnik, Zürich

Verkehr: TEAMVerkehr Zug, Cham

Kunst: L/B Lang Baumann, Burgdorf

Bauleitung: Andreas Akeret, Baumanagement, Bern

Umbau und Sanierung, 2013

Jurastrasse 59, Bern

Bauherrschaft: Immobilien Stadt Bern

Architektur: Kast Kaeppeli Architekten, Bern

Bauingenieur: WAM Planer und Ingenieure, Bern

Elektroplanung: EPS Elektroplanung Schneider, Münchenbuchsee

HLK-Planung: Eicher + Pauli, Bern

Bauphysik: Grolimundj & Partner, Bern

Panoramabrücke, 2012

Sigriswil am Thunersee

Bauherrschaft: Verein Panorama Rundweg Thunersee

Planung: Theiler Ingenieure, Thun

Prüfstatik: dsp Ingenieure & Planer, Greifensee

Geologie: Geotechnisches Institut, Spiez

Vermessung: Dütschler & Nägeli, Thun

Gestalterische Beratung: Beat Gassner, Thun

Baubiologie: Roland Luder, Thun

Projektpartner: Berner Fachhochschule BFH-AHB, Burgdorf

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen