Architektur zum Tragen bringen

Ein neues Buch geht der Zusammenarbeit von Architekt und Ingenieur auf den Grund. Am Samstag, 12. November 2011, wird die Publikation an einem Symposium an der ETH Zürich vorgestellt.

Bauen wird stets komplexer. Die damit einhergehende Spezialisierung droht Architekt und Ingenieur immer weiter auseinander zu treiben. Verstärkte Teamarbeit soll die beiden Disziplinen wieder an einen Zeichentisch bringen. Die Architektin Aita Flury geht dem Zusammenspiel von Entwurf und Statik in ihrem Buch «Kooperation. Zur Zusammenarbeit von Ingenieur und Architekt» auf den Grund. Am Samstag, 12. November 2011, wird die Publikation an einem Symposium an der ETH Zürich vorgestellt. Professoren für Tragkonstruktion, Architekten und Ingenieure referieren einen Tag lang über Konstruktion und Gestalt. Anschliessend ziehen Renato Salvi, Joseph Schwartz, Mirko Baum, Fritz Neumeyer, Yves Weinand und Stefan Polonyi auf dem Podium gemeinsame Schlüsse für Architekten und Ingenieure.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen