Aita Flury unterstützt die Stiftung Baukultur Schweiz

Die im Frühjahr 2020 gegründete Stiftung Baukultur Schweiz baut ihr Angebot aus und geht neue Kooperationen ein. Dabei wird sie künftig von der Architektin Aita Flury unterstützt.

«Die Mischung aus langjähriger Lehrtätigkeit, Verbandsarbeit, kuratorischer und publizistischer Tätigkeit hat den Stiftungsrat überzeugt mit Aita Flury eine hervorragende inhaltliche Verstärkung und Repräsentation zu erhalten, um in akzentuierter und fachlich fundierter Weise Schweizer Baukultur fördern zu können», schreibt die Stiftung Baukultur Schweiz in ihrer Medienmitteilung.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen