Das S AM blickt zurück auf 170 Ausstellungen.

35 Jahre S AM

Das Schweizerisches Architekturmuseum feiert dieses Jahr seinen 35. Geburtstag. In einer Ausstellung blickt es vom 15. bis 27. Oktober zurück auf 170 Ausstellungen.

1984 wurde das Schweizerische Architekturmuseum in Basel gegründet und lange Zeit von Ulrike Jehle-Schulte Strathaus geführt. 2006 löste sie Francesca Ferguson ab, 2010 übernahm Hubertus Adam, auf den 2015 der jetzige Direktor Andreas Ruby folgte. Zum Geburtstag hat er Publikationen, Plakaten und Artefakten von den Anfängen bis heute zusammengetragen. Die Archivmaterialien werden durch eine Sammlung von Architekturzeichnungen, Modellen und anderen Objekten ergänzt, die Mitglieder des Museums und Freunde gestiftet haben. Am Ende der Ausstellung werden die Geburtstagsgeschenke im Rahmen einer öffentlichen Auktion zugunsten des S AM versteigert. Sie findet statt am 26. Oktober um 11 Uhr. 

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen