Das Türalihus in Valendas kam letztes Jahr hinzu. Es bekam von uns den Bronzenen Hasen der 'Besten 2014'. Fotos: Pit Brunner

10 Jahre Ferien

‹Ferien im Baudenkmal› – so sperrig der Name auch ist: Die Stiftung des Schweizer Heimatschutzes ist grossartig. Und sie feiert Jubiläum. Zum Zehnjährigen ein persönlicher Rückblick.

Wie lang ist das her? 8 Jahre? Vom Postauto stiefelten wir den Waldweg hoch, vorbei an der uralten Sägerei mit uraltem Säger. Zum Glück holte der Bauer, der mit seiner Frau nach dem ‹Nüw Hus› schaut, unser Gepäck mit dem Subaru. Und wir konnten stiefeln. Ganz so ‹nüw› war das Holzhaus nicht. Es hatte 100 Jahre leergestanden. Darüber der Saum der berühmten Safier Ställe, darunter die Aussicht – wer braucht da das Oberengadin? Drumherum: ein Bauernhof, ein halbes Dutzend alte Häuser und kein Tourismus. Die Stiftung Walserhaus und ein regionaler Architekt hatten das Haus behutsam in einen Zustand gebaut, der sogar Zürcher Architekten zufriedenstellt. Abends dösten wir zu viert auf dem whirlpoolgrossen Specksteinofen und frühmorgens standen unangemeldete Handwerker auf der Leiter und bogen an der Dachrinne – für das Haus, so schien es, gab jeder Safier sein Bestes. Als einzige Fremde, die nicht nur durchwandern, kannte man uns schnell. Unsere Jungs führten bald jeden Abend die Sau des N...
10 Jahre Ferien

‹Ferien im Baudenkmal› – so sperrig der Name auch ist: Die Stiftung des Schweizer Heimatschutzes ist grossartig. Und sie feiert Jubiläum. Zum Zehnjährigen ein persönlicher Rückblick.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch