In die Landschaft eingebettet: Die Neubauten für die Kinder- und Jugendpsychiatrie (links die Klinik, rechts das Schulgebäude)

Kühle Romantiker

Knorr & Pürckhauer verstehen sich auf die pittoreske Inszenierung. Dass dies mit einem pragmatischen Zugriff einhergeht, zeigt ihr erstrangiertes Projekt für die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Chur.

Das Büro von Knorr & Pürckhauer ist in letzter Zeit mit vielen vorderen Platzierungen in selektiven Wettbewerben aufgefallen; nicht selten handelte es sich dabei um den undankbaren 2. Rang. Die Architektur von Knorr & Pürckhauer wiederum fällt auf mit ihrer Tendenz zum Pittoresken, am explizitesten wohl im kürzlich fertiggestellten Hofgebäude St. Peter und Paul in Zürich, das ein wenig wie eine Wirklichkeit gewordene Diplomarbeit anmutet, wohlgemerkt auf durchgehend hohem Niveau. Die Handhabung der Bilder scheint bei Knorr & Pürckhauer eklektisch, die Stilmöglichkeiten sind weit gesteckt, dabei in Ausdruck und Atmosphäre aber geschickt der jeweiligen Aufgabe angepasst.  Nun also ein erster Rang im selektiven Wettbewerb für eine Kinder- und Jugendklinik in Chur, zu dem das junge Architekturbüro als Nachwuchs eingeladen war. Der Neubau entsteht in Nachbarschaft zur historischen Anlage der Klinik Waldhaus Chur, das Raumprogramm umfasst eine stationäre Klinik mit 21 Plätzen, eine Tagesklinik mit 4 Plätzen sowie Schulräume und eine Turnhalle. Hinzu kommt eine zentrale Tiefgarage für das gesamte Klinikareal mit 220 Einstellplätzen.  ###Media_2### Im Gegensatz zu strengen Orthogonalität der bestehenden Anlage schlagen Knorr & Pürckhauer Architekten eine organisch in Erscheinung tretende Volumetrie vor: In dunklem Rotbraun gehalten, fassen sie mit konkaven Gesten den Aussenraum, der sich wiederum als eigenständige Fortsetzung der historischen Parkanlage versteht. Es gelingt hier eine stimmige Wechselwirkung von Landschaft und Architektur, zu der die pavillonartige Leichtigkeit der Neubauten ebenso beiträgt wie die beachtenswerte Landschaftsarchitektur (ARGE Lehner Landschaftsarchitektur und Gersbach Landschaftsarchitektur). Letzterer verdankt das Projekt sein Kennwort und – zu einem nicht unwesentlichen Teil – seine ...
Kühle Romantiker

Knorr & Pürckhauer verstehen sich auf die pittoreske Inszenierung. Dass dies mit einem pragmatischen Zugriff einhergeht, zeigt ihr erstrangiertes Projekt für die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Chur.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?