Graffiti ‹I long for betong›, Zürich. Fotos: Gertrud Vogler (Schweizerisches Sozialarchiv)

«Beton hat die beste Zeit hinter sich»

Der Werkstoff habe kaum mehr eine Zukunft, schreibt die «NZZ» über eine Ausstellung im Schweizerischen Architekturmuseum. Ausserdem in der Presse: klimafitte Bäume für Yverdon und Boomtown Ostermundigen.

«Der Beton hat eine heroische Vergangenheit – aber kaum mehr eine Zukunft», schreibt die «NZZ» über die Ausstellung «Beton», die bis zum 24. April im Schweizerischen Architekturmuseum in Basel zu sehen ist. «Deshalb ist es nur noch mit Nostalgie möglich, diese Ingenieurleistungen zu bewundern.» Im Gegensatz zur aktuellen Diskussion um den Baustoff setze die Basler Schau vor allem auf positive Signale und schaffe ein Ambiente für nostalgische Schwelgerei. Zwar verkünde die Bauindustrie, auch ihr Lieblingskind Beton könne Teil einer Kreislaufwirtschaft werden, meint die «NZZ»: «Dass aber die Schau gerade zu diesem Thema schweigt, schürt Misstrauen. Wird hier suggeriert, dass eventuell kein grundsätzliches Umdenken nötig sei? In diesem Fall wäre die Ausstellung ein akribischer, meisterhaft inszenierter Abgesang auf einen Baustoff der Vergangenheit.» Weitere Meldungen: – Yverdon macht seinen Baumbestand fit für den Klimawandel und tauscht an der Rue du Mujon die Birken gegen Arten aus dem Mittelmeerraum aus. «24heures» berichtet. – «Aufbruch in der Berner Agglo»: Erst vor kurzem galt die Gemeinde Ostermundigen noch als Arbeiterquartier der Region. Nun blüht sie auf. Der «Bund» berichtet. – Der Holzbau sei ein Schlüssel zur Bewältigung der Klimakrise, sagt der CEO der Kaufmann Oberholzer AG im Interview mit dem «St.Galler Tagblatt». – Die Denkmalpflege und die Stadt Gossau haben grünes Licht für den Abbruch und den Neubau der Metzgerei Grüebler an der St.Gallerstrasse gegeben. In den nächsten Wochen soll das erste Haus abgerissen werden, berichtet das «St.Galler Tagblatt»....
«Beton hat die beste Zeit hinter sich»

Der Werkstoff habe kaum mehr eine Zukunft, schreibt die «NZZ» über eine Ausstellung im Schweizerischen Architekturmuseum. Ausserdem in der Presse: klimafitte Bäume für Yverdon und Boomtown Ostermundigen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?