Vor dem Vitra-Haus auf dem Campus in Weil am Rhein hat Piet Oudolf einen grosszügigen Staudengarten angelegt. Fotos: Dejan Jovanovic/Michael Tulio Bühler

114 Arten, 32 000 Pflanzen

Der Landschaftsarchitekt Piet Oudolf – verantwortlich für die Bepflanzung der New Yorker Highline – legte vor dem Vitra-Haus von Herzog & de Meuron einen 4000 Quadratmeter grossen Staudengarten an.

Seit Jahren schmückt Vitra seinen Campus in Weil am Rhein mit Werken berühmter Architekten. Nun kommt das Werk eines berühmten Landschaftsarchitekten dazu. Der Niederländer Piet Oudolf – auch verantwortlich für die Bepflanzung der Highline in New York – legte auf der Wiese vor dem Vitra-Haus von Herzog & de Meuron einen 4000 Quadratmeter grossen Staudengarten an. Wie für seine Werke typisch, pflanzte Oudolf unzählige Stauden, die – präzise gesetzt – möglichst natürlich erscheinen sollen. Ein geschwungenes Wegsystem mit kreisförmigen Aufenthaltsorten führt durch die inszenierte, an eine Prärie erinnernde Wildnis. ###Media_2### Der Pflanzendesigner und Landschaftsarchitekt gliederte den Garten in einen inneren Kern, um den er einen weichen Rahmen legte. Das Grundgerüst im Innern ist eine Bepflanzung mit Tautropfengras. In diesen Teppich setzte Oudolf unterschiedlich grosse Pflanzgruppen wie Blausternbusch, Indianernessel und Sonnenbraut. Dazwischen lockern Gräser das Bild auf. Solit...
114 Arten, 32 000 Pflanzen

Der Landschaftsarchitekt Piet Oudolf – verantwortlich für die Bepflanzung der New Yorker Highline – legte vor dem Vitra-Haus von Herzog & de Meuron einen 4000 Quadratmeter grossen Staudengarten an.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch