Ruedi Zwissler (1936-2021): Designer SWB, Erfinder und Unternehmer ist gestorben.

Ruedi Zwissler – «à Dieu!»

Ende Jahr ist Ruedi Zwissler gestorben. Er war Designer, Erfinder, Unternehmer und Werkbündler – und ein Pionier der Industriebrache.

Ruedi Zwissler (1936 – 2021) ist gestorben. Der fantasievolle und liebenswürdige Mensch war ein neugieriger und solidarischer Freund von Hochparterre von der ersten Nummer im November 1988 an. Er lernte als Jüngling Dekorateur und hatte in diesem Beruf mit allen Registern des Designs von der Konzeption bis zur Ausführung als Schreiner, Typograf, Bildermonteur und Raumgestalter zu tun. Aus diesem Schatz zwirnte er seinen Lebensfaden, arbeitete lange Jahre als Werber, als Grafiker, baute dutzende Messeauftritte, wurde Innenarchitekt und Architekt. Er war unentwegt als Designer, Unternehmer und Erfinder unterwegs. Bau-und Möbelsysteme, Werbekonzepte und -umsetzungen, Informations- und Beschriftungssysteme und Erscheinungsbilder kamen lange Jahre aus seinen verschiedenen Firmen. Besonders erfolgreich war er mit der Erfindung von weltweit gebräuchlichen Messebau-Systemen. Er war ein Unternehmer, der stolz das «SWB» hinter seinen Namen setzte – der Werkbund als Anker und Inspiration für sein Denken und Handeln. Ruedi war auch ein Pionier im Umbau der Nicht-mehr-gebrauchten Schweiz der Industriebrachen. In der Fabrik am Rotbach in Bühler gestaltete er einen lebendigen, vielseitigen Ort zum Arbeiten und Wohnen mit einem grossen Gespür für die Kraft der alten Räume. Auch in Bürglen, seiner letzten Station, beschäftigte er sich mit einer alten Fabrik bzw. deren Arbeitersiedlung. Seine Tochter mit ihrem Mann und Ruedi realisierten ein kleines «Generationenprojekt für Wohnen und Arbeiten» und er baute als sein letztes architektonisches Werk das zugehörige «Wöschhüslis» zu seinem Stöckli um....
Ruedi Zwissler – «à Dieu!»

Ende Jahr ist Ruedi Zwissler gestorben. Er war Designer, Erfinder, Unternehmer und Werkbündler – und ein Pionier der Industriebrache.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?