weiterlesen mit Abo
10.04.2021 14:04
Zeitdokument der Widersprüche  Das Buch ‹American Readers at Home› von Ludovic Balland lässt uns besser verstehen, in welchem Mass Medien ihr Publikum immer wieder isolieren und vergessen. Gerade ist es in einer Neuauflage erschienen.
Lilia Glanzmann  10.04.2021 14:00
08.04.2021 17:04
«Bienne, c'est bien!»  Das neue Hochparterre ist da! Darin die fünfte Station unserer Städteportrait-Serie. Hier geben die portraitierten Designerinnen und Designer einen kleinen Einblick in ihre Heimat.
Mirjam Rombach  08.04.2021 17:32
weiterlesen mit Abo
08.04.2021 11:04
Hier wird geblieben  Biel hat wenig Tourismus und kaum Geld, dafür viel Platz und eine lebendige Kulturszene: Wie Designerinnen und Designer in einer Stadt arbeiten, in der das Unfertige dazugehört.
Mirjam Rombach  08.04.2021 11:53
30.03.2021 15:03
Ausgefördert  Creative Hub stellt seinen Betrieb auf Ende Jahr ein. Kreativschaffende in der Schweiz verlieren damit eine wichtige Förderplattform.
Mirjam Rombach  30.03.2021 15:18
29.03.2021 11:03
Ein Museum, das keines sein will  Eine Gruppe initiativer Langenthaler verfolgt das Ziel, das Erbe der ‹Porzi› zu bewahren.
Mirjam Rombach  29.03.2021 11:53
29.03.2021 11:03
2. Runde für TaDA  Die Künstlerin und Textildesignerin Stéphanie Baechler präsentiert Resultate ihres TaDA-Atelieraufenthalts. Demnächst startet das Kulturförderungsprogramm zum zweiten Mal.
Mirjam Rombach  29.03.2021 11:20
weiterlesen mit Abo
20.03.2021 14:03
Die fünfte Essenz in Glas  Die Schweizer Künstlerin nutzt Glas, um neue räumliche Situationen zu erzeugen. In ihrer Installation ‹Cabinet Quinta Essentia› interpretiert sie die Verfahren der Wiener Glasmanufaktur Lobmeyr.
Susanna Koeberle  20.03.2021 14:00
19.03.2021 11:03
Knowing Space  Wie nehmen wir Räume wahr, wie erleben und gestalten wir sie? Ein neuer CAS Studiengang der ZHdK sucht nach Antworten.
Mirjam Rombach  19.03.2021 11:54
16.03.2021 09:03
Design jenseits des Funktionalen  Die Ausstellung ‹What May Happen› präsentiert Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Objekt, Möbel, Kunst und Handwerk.
Mirjam Rombach  16.03.2021 09:11
weiterlesen mit Abo
15.03.2021 08:03
Haarrisse in der Ideologie des Materials  Raphael Hefti setzt auf industrielle Prozesse. Mit Expertinnen und Technikern stellt er Materialien her, die es so nicht gibt. Für seine Projekte erforscht er das Verhältnis von Farbe, Material und Licht.
Stefanie Manthey  15.03.2021 08:03