Das Thema der Ausschreibung 2019 heisst «kollaborativ!?». Fotos: www.architekturpreis.ch

Architekturpreis Kanton Zürich

Die Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich prämiert zum sechsten Mal beispielhafte Bauten im Kanton. Das Thema der Ausschreibung 2019 heisst «kollaborativ!?».

Architektur sei von Beginn weg «kollaborativ» entstanden. Neue Instrumente und Technologien stellen aber etablierte Prozesse in Frage: «Braucht es immer noch den «runden Tisch»? Bilden die neuen Mittel zur Gestaltung von Arbeitsprozessen das Fundament guten Bauens und guter Bauten? Generieren flache Hierarchien, partizipative Verfahren und disziplin-übergreifend gestaltete Prozesse die Instrumente zur besseren Verständigung und Zusammenarbeit?

Der Architekturpreis des Kantons Zürich will das Bewusstsein für die aktuelle Baukultur im Kanton fördern und öffentliche Diskussionen anregen. Alle drei Jahre verleiht die Stiftung die Auszeichnung an Bauherrschaften und Architekten/-innen, die sich in vorbildlicher Weise für die Realisierung qualitätsvoller Architektur engagiert haben.

Noch bis am 9. August 2019 können Bauten, welche im Kanton Zürich in den Jahren 2016 bis 2018 vollendet wurden, zur Auszeichnung vorgeschlagen werden.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen