Bühne frei für die Dickhäuter. Das Licht- und Schattenspiel der mit 271 Fenstern durchlöcherten Dachschale soll an ein Blätterdach erinnern. Fotos: Nelly Rodriguez

Unter einem Dach

Nur die enge Zusammenarbeit von Landschaftsarchitekt, Ingenieur und Architekt hat den Elefantenpark in Zürich möglich gemacht. Dafür gibt es den bronzenen Hasen.

Der Elefantenpark im Zoo Zürich ist ein Prototyp von der Bauaufgabe, von der Konzeption und von der Konstruktion her. Weder Bauherrschaft noch Planer konnten gross auf Erfahrungen anderer zurückgreifen, geschweige denn sie ins Projekt einfliessen lassen. Umso wichtiger war die Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen. «Ohne Landschaft gäbe es kein Projekt, ohne Architektur kein Tragwerk, ohne Tragwerk kein Dach», stellt der Architekt Markus Schietsch klar. Trotzdem kann man die einzelnen Elemente unterscheiden: Die Landschaftsarchitektur etwa gehorcht einer strengen Szenografie. Der Besucherweg führt mäandrierend an Lernstationen vorbei und gibt an gezielt gewählten Orten Blicke durch den neu angelegten ‹Wald› auf einzelne Elemente frei. «Die Szenografie hat zwei Ebenen: Zum einen geht es um das Bild der Anlage. Darin spielt das Dach die Hauptrolle. Es ist der visuelle Referenzpunkt, der immer wieder auftaucht und verschwindet. Zum anderen geht es um Inhalte, die der Zoo seinen Besuchern vermittel...
Unter einem Dach

Nur die enge Zusammenarbeit von Landschaftsarchitekt, Ingenieur und Architekt hat den Elefantenpark in Zürich möglich gemacht. Dafür gibt es den bronzenen Hasen.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch