Der Pager von Tribecraft liegt gut in der Hand und erträgt es auch, bis einen Meter unter Wasser zu liegen. Fotos: Andrin Winteler

Handlicher Alarm

Tribecraft hat für den Hersteller Swissphone einen Pager neu gestaltet. Eine sorgfältige Nutzungsanalyse prägt das präzise Design, das den bronzenen Hasen ‹Design› verdient.

Tribecraft hat für den Hersteller Swissphone einen Pager neu gestaltet. Eine sorgfältige Nutzungsanalyse prägt das präzise Design, das den bronzenen Hasen ‹Design› verdient.Das Gerät schrillt mit 95 Dezibel, ein rotes Licht leuchtet auf. Ein Griff und der Blick des Feuerwehrmanns fällt auf die Innenseite, auf der die Meldung erscheint: Einsatzort, Art des Notfalls, die wichtigsten Infos. Er scrollt bis zum Ende und quittiert den Alarm. Dann rennt er los.Mobiltelefone reichen dafür nicht. Feuerwehr, Sanität oder Polizei verwenden ein gesichertes Netz. «POCSAG heisst das Protokoll für Funkrufdienste. Es funktioniert unabhängig von Mobilfunknetzen», erklärt Anita Leitmeyr. Die Industrial Designerin hat intensiv am Projekt mitgearbeitet, das die Agentur Tribecraft für den Schweizer Hersteller Swissphone ausführte. Die Übertragungssicherheit ist nicht der einzige Grund, weshalb Pager immer noch im Einsatz sind. Das zeigte die ausgedehnte Nutzungsanalyse, die die Grundlage für Designentscheide bot. Daniel Irányi von Tribecraft sagt: «Sanitäter erzählten uns, dass sie einen Notruf per Mobiltelefon nicht gleich ernst nehmen.» Weiter vermittle ein Pager Zugehörigkeit. «Wer in der freiwilligen Feuerwehr zweimal die Übung schwänzt, dem wird das Gerät weggenommen. Dann sind die Jungs ganz schnell wieder mit dabei», erfuhr Anita Leitmeyr. Der Pager als Heldenabzeichen? Ja, aber im angemessenen Understatement, wie die Formgebung des kompakten, zweischalig aufgebauten Geräts aus Kunststoff zeigt. Der Fallschutz, der rund um das Gerät läuft und die Konstruktion betont, ist aus einem weicheren Material, ebenso wie die Tasten. Die Fläche ist leicht bombiert, damit das Gerät weniger aufbaut; die Winkel sind so angepasst, dass der Ausdruck nicht zu hart wird. Der Pager liegt gut in der Hand und am Körper, weil die Schwerpunkte optimal verteilt sind: oben liegt...
Handlicher Alarm

Tribecraft hat für den Hersteller Swissphone einen Pager neu gestaltet. Eine sorgfältige Nutzungsanalyse prägt das präzise Design, das den bronzenen Hasen ‹Design› verdient.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?