Der Hocker ‹Uebobo› kombiniert die Vorteile des höhenverstellbaren Bürostuhls mit dem rollenden, ergonomisch sinnvollen Gymnastikball in einem Entwurf. Fotos: Gerber Loesch

Flexibel und bewegt sitzen

Zu den Hasen in Gold, Silber und Bronze kommen je Kategorie zwei Anerkennungen. Im Design ist dies zum einen der Hocker ‹Uebobo› von ITO Design.

Hin und wieder sieht man grosse bunte Gymnastikbälle im Büro oder am Arbeitstisch zu Hause herumrollen. Sie dienen Menschen mit Rückenproblemen, im Sitzen die einen oder anderen Muskeln anzustrengen und so die Wirbelsäule zu entlasten. Aber auch ohne Rückenprobleme macht es Spass, bewegt am Schreibtisch zu sitzen, die Hüften zu lockern und die Oberschenkel zu aktivieren. Gibt es eine bessere Lösung als den platzgreifenden Ball, fragte sich das Team von ITO Design. Mugi Yamamoto, der das Projekt leitete, waren die multifunktionalen Hocker in privaten und öffentlichen Bereichen schon länger aufgefallen. Weshalb nicht den verstellbaren Bürostuhl und den ergonomisch sinnvollen Gymnastikball in einem Hocker vereinen? Im Auftrag des chinesischen Herstellers UE Furniture entwickelt verbindet ‹Uebobo› beide Ansätze. Eine leicht gewölbte Sitzfläche animiert zu dynamischem Sitzen; Rollen erlauben es dem Sitzenden, sich schnell im Raum zu verschieben. Die hydraulische Höhenverstellung ermöglicht es, ...
Flexibel und bewegt sitzen

Zu den Hasen in Gold, Silber und Bronze kommen je Kategorie zwei Anerkennungen. Im Design ist dies zum einen der Hocker ‹Uebobo› von ITO Design.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch