Das Rasenfeld und das einstige Klubhaus im Hintergrund zeugen von der Vergangenheit des Schmiedhofparks als Fussballplatz. Fotos: Yann Mingard

Bäume auf dem Spielfeld

Die Anlage eines Freizeitparks auf der Rasenfläche eines Fussballplatzes hat Vorbildcharakter. Die Jury verleiht dem Projekt in Ebikon den bronzenen Hasen in der Kategorie «Landschaft».

Die Anlage eines Freizeitparks auf der Rasenfläche eines Fussballplatzes hat Vorbildcharakter. Die Jury zeichnet das Projekt in Ebikon mit dem bronzenen Hasen in der Kategorie «Landschaft» aus.Im Juni 1961 wurde mit dem Spiel FC Luzern gegen FC Thun der Fussballplatz Schmiedhof in Ebikon eingeweiht. Fünfzig Jahre später beschloss die Luzerner Agglomerationsgemeinde, alle ihre Fussballfelder in einer zentralen Anlage zusammenzufassen. Aus dem verlassenen Fussballplatz ist ein Park geworden, der eigentlich noch immer dem früheren Zweck dient: den Freizeitaktivitäten. Doch diese sind nun breiter gefasst, und der Park steht nicht mehr nur den Fussballern zur Verfügung, sondern dem ganzen Quartier. Der Park übernimmt eine wichtige Rolle als Freiraum an der Strasse am Ortseingang. Seine fussballerische Vergangenheit ist dem Park noch immer anzusehen, denn sie bildete die Basis für die Gestaltung durch Fahrni Landschaftsarchitekten. So prägt nach wie vor die grosszügige Rasenfläche die Anlage, doch begr...
Bäume auf dem Spielfeld

Die Anlage eines Freizeitparks auf der Rasenfläche eines Fussballplatzes hat Vorbildcharakter. Die Jury verleiht dem Projekt in Ebikon den bronzenen Hasen in der Kategorie «Landschaft».

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch