Sitzbänke am Weg aus Natursteinpflaster: Ort zum Pausieren und Sinnieren über die Landschaft. Fotos: Apaar paysage et architecture

Agglomeration gewinnt Land

Für die Aufwertung der Route de Prévessin erhält das Büro Apaar paysage et architecture im Rahmen der ‹Besten 2021› eine Anerkennung in der Kategorie ‹Landschaftsarchitektur›.

Meyrin liegt im Westen von Genf, direkt an der französischen Grenze. In der mit dem Ausbau der Tramverbindung nach Frankreich schnell gewachsenen Agglomerationsgemeinde treffen Neubauquartiere, Landwirtschaft, der Genfer Flughafen und Naturschutzgebiete unvermittelt aufeinander. Im Rahmen des Agglomerationsprojekts ‹Paysage 2012› hat das Genfer Landschafts- und Architekturbüro Apaar die Route de Prévessin entwickelt – einen Spazierweg, der zwischen Landschaft und Agglomeration vermitteln soll. Realisiert ist nun ein erstes Wegstück, als Teil einer Gesamtvision, in deren Zentrum ein konfliktfreies Miteinander der neuen Bewohner, der Landwirtschaft und der Landschaft steht. Der 800 Meter lange Fuss- und Veloweg führt entlang verschiedenartiger bestehender Freiräume und soll die Agglomerationsbewohner für die landschaftlichen Eigenheiten – Felder, Wälder, Parks, Bauernhöfe – vor der eigenen Haustür sensibilisieren. Die Landschaftsarchitekten haben auf diesem Teilstück, das die weitgehend bes...
Agglomeration gewinnt Land

Für die Aufwertung der Route de Prévessin erhält das Büro Apaar paysage et architecture im Rahmen der ‹Besten 2021› eine Anerkennung in der Kategorie ‹Landschaftsarchitektur›.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch