weiterlesen mit Abo
14.09.2021 13:09
Das Fremden im Eigenen  Eine Spekulation über die Wirkung und den Segen des Fremden für das Eigene in der Architektur.
Köbi Gantenbein  14.09.2021 13:45
27.08.2021 10:08
Briefmarke auf der Staffelei  Die Schweizerische Post lanciert eine Briefmarke ohne Sujet. Mit einem leeren Stück Leinwand macht sie auf ihre Arbeit in der Kulturförderung aufmerksam.
Jonathan Jäggi  27.08.2021 10:00
12.08.2021 11:08
Erdschläge  In Zürich öffnet die Kunsthaus-Erweiterung ihre Tore. Mit einer Ausstellung rund um den Klimawandel, mit Kunst vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Und einer Veranstaltungsreihe vor der Eröffnung.
Axel Simon  12.08.2021 11:41
23.07.2021 12:07
Ein neues Heim für Stefaninis Universum  Die Winterthurer Stiftung SKKG führt das Lebenswerk des Sammlers Bruno Stefanini in die Zukunft. Alle Bereiche der Gruppe werden an einem Standort zusammengefasst. Die Testplanung ist ausgeschrieben.
Werner Huber  23.07.2021 12:19
23.07.2021 10:07
Emotionen um Asphalt  Strassen sind ein emotionales Thema. Die ‹NZZ› geht diesem Phänomen anhand von drei Beispielen nach. Ausserdem: Sorge um Strassenlärm in Bern, Bars und Buvetten, die neue Kunsthausdirektorin und Arata Isozaki.
Werner Huber  23.07.2021 10:07
weiterlesen mit Abo
22.05.2021 18:05
Biennale 2021: Best of Länderpavillons  Kann ein leerer Pavillon ein Löwe sein? Oder ein zerlegtes Haus? Eine Wasserlandschaft? Fünf Beiträge, die man anschauen sollte. Und ein Tip für den Weg zum Bahnhof zurück.
Palle Petersen  22.05.2021 18:43
weiterlesen mit Abo
06.05.2021 10:05
Stroh im Raum  Auch ein Strohmusem gibt es. Es steht in Wohlen. Wie mit Stroh Räume bauen? Wie aus Stroh Kunst machen? Dazu ist zur Zeit eine Installation von Martina Vontobel zu sehen. Hingehen!
Petra Giezendanner  06.05.2021 10:46
weiterlesen mit Abo
30.04.2021 10:04
Elemér Zalotay: Manisch modern  Der 1932 in Ungarn geborene und 2020 bei Bern verstorbene Architekt und Ingenieur Elemér Zalotay war ein Grenzgänger. Eine Ausstellung würdigt sein fast in Vergessenheit geratenes Werk.
Andrea Eschbach  30.04.2021 10:17
25.04.2021 13:04
«Schnee war gestern»  Die Ausstellung im Museum Burg Zug wirft einen Blick zurück, als der Wintersport in den Voralpen boomte und massenhaft Leute auf die Pisten brachte.
Lilia Glanzmann  25.04.2021 13:36
08.04.2021 13:04
Biobauern ist Kunst  Die Documenta wird sich 2022 dem ökologischem Landbau widmen. Ein Künstlerkollektiv aus Jacarta leitet die weltweit grösste Ausstellung zeitgenössischer Kunst. In einer Gesprächsreihe stellt es die Themen vor.
Axel Simon  08.04.2021 13:35