weiterlesen mit Abo
23.09.2021 10:09
Ein kunstvoller Techniker  Ernst A. Heiniger ist eine Wiederentdeckung. Der Retoucheur, Fotograf, Buchmacher, Kameramann, Regisseur, Erfinder, Reisende hinterliess ein umfangreiches Archiv. Ausstellung und Katalog sind anschauenswert.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  23.09.2021 10:51
weiterlesen mit Abo
06.09.2021 10:09
Der wahrhaftige christliche Baustil  Da schreibt ein Gläubiger, dass die Architektur im Mittelalter christlich und schön war, die im 19. Jahrhundert hingegen heidnisch und hässlich. Contrasts ist das Gründungsmanifest der Neugotik.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  06.09.2021 10:29
weiterlesen mit Abo
25.08.2021 11:08
Das zweite Gehirn  Was ist künstliche Intelligenz, wie wird sie zur Superintelligenz, welche Folgen hat das, was macht sie mit dem Menschen, wo hört das alles auf? Ein philosophisches Buch gibt Antworten und macht Angst.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  25.08.2021 11:02
weiterlesen mit Abo
16.08.2021 08:08
Das philosophische Hüsli  Einfacher wird es nicht, wenn man über das Einfamilienhaus nachdenkt. Es ist das Gefäss der Sicherheit und der Widersprüche. Eula Biss schreibt über Besitz, Kapitalismus und den Wert der Dinge.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  16.08.2021 08:27
weiterlesen mit Abo
21.07.2021 11:07
Seine Memoiren sind die meinen  Der Anwalt und Nationalrat Daniel Vischer schrieb seine Erinnerungen. Zwei Abteilungen gibt es: Die 20 Jahre POCH und das Vakuum nach deren Auflösung. Ich war ein mitbewegter Beobachter seines Lebens.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  21.07.2021 11:39
weiterlesen mit Abo
12.07.2021 10:07
Vom Adel der Städte  Nicht alle Städte sind gleich vornehm, nein, es gibt einen heimlichen Stammbaum. Wie im Adel üblich, zählt vor allem eines: Das Alter. Doch nicht die Jahre, sondern die Mythen entscheiden.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  12.07.2021 10:04
weiterlesen mit Abo
05.07.2021 10:07
L’architecte des Grands Hôtels  Horace Edouard Davinet war ein Gerücht unter Spezialisten. Ein reich illustriertes und sorgfältig recherchiertes Buch gibt Auskunft, wer er wirklich war. Er war die architektische Verkörperung der Belle Epoque.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  05.07.2021 10:00
weiterlesen mit Abo
28.06.2021 08:06
Ein Buchkonstrukt  Es sieht böse aus, doch die Hilfe kommt. Das Ministerium für die Zukunft koordiniert die Erdrettung. Die ist zwar schwierig, doch machbar. Wenn die Banker wollen. Bis 2050 ist’s beinahe geschafft.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  28.06.2021 08:54
21.06.2021 08:06
René Haubensak  Es ist ein Andenkenbuch, eine respektvolle Verneigung. Der sonderbare Architekt darf nicht in Vergessenheit geraten. Mir wird er immer gegenwärtig bleiben, denn er war ein Charakter.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  21.06.2021 08:42
weiterlesen mit Abo
14.06.2021 08:06
Regent und Dirigent  Hanns Anton Brütsch ist als Kirchenarchitekt bekannt. Er war aber weit mehr. Ein Alleskönner, Allesbauer und Aufbauer des modernen Zug. Ein Buch über ein Architektenleben zu Zeiten der Hochkonjunktur.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  14.06.2021 08:31