Das nach dem Studienauftrag überarbeitete Projekt mit Neubau, zeltartigem Foyer und bestehender Aula (Visualisierung: Buchner Bründler Architekten)

Weiterleben lassen

In Interlaken steht eine schützenswerte Aula aus den 1960er Jahren. Ersetzen oder erhalten?, fragte ein Studienauftrag. Buchner Bründler lassen die Aula stehen und erweitern sie mit dreieckigen Bauten.

Erhalten und ergänzen oder gleich ganz ersetzen? Im Wissen, dass die Architektur der Boomjahre noch immer wenig Wertschätzung erfährt und schweizweit zunehmend Bauinventare gestrafft werden, gönnt man der Aula Alpenstrasse in Interlaken gerne ein Weiterleben. Der Berner Architekt Hans Andres baute den Kubus aus Sichtbeton, Stahl und Glas in den frühen 1960er-Jahren zusammen mit dem Klassen- und Spezialtrakt der Sekundarschule. Er bildet einen essenziellen Teil der Anlage. Entsprechend ist der straff organisierte und corbusianische Bau im kantonalen Bauinventar als erhaltenswert eingestuft. Vor diesem Hintergrund ist das zur Weiterbearbeitung empfohlene Projekt im Studienauftrag nachvollziehbar: Buchner Bründler Architekten sehen die Sanierung des Mehrzwecksaals vor und erweitern die bestehende Anlage um zwei Ergänzungsbauten, die sich städtebaulich überzeugend einfügen. ###Media_3### Doppelte Lesart  Das siegreiche Planerteam schlägt für die zusätzlichen Nutzungen zwei auf Dreiecksformen basi...
Weiterleben lassen

In Interlaken steht eine schützenswerte Aula aus den 1960er Jahren. Ersetzen oder erhalten?, fragte ein Studienauftrag. Buchner Bründler lassen die Aula stehen und erweitern sie mit dreieckigen Bauten.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch