Gabriela Gerber und Lukas Bardill gewinnen den SAC-Kunstpreis. Fotos: Ralph Feiner

Spuren in der Landschaft

Gabriela Gerber und Lukas Bardill erhalten den SAC-Kunstpreis 2020. Die Jury honoriert ihre «scharfsinnige Auseinandersetzung mit dem Berggebiet». Und ihre anregenden Videos über dessen Landschaften.

Die Künstlerin und der Künstler aus Schiers im Prättigau mit Bündner Wurzeln überzeugten die Jury  mit der humorvollen Leichtigkeit und der analytischen Schärfe ihrer Spurensuche in den Landschaftebn der Berge: Im scheinbar unscheinbaren voralpinen Raum, den bewaldeten Bergkuppen, dem Unterholz am Waldrand und den Dörfern im Berggebiet spüren Gabriela Gerber und Lukas Bardill mit allen Sinnen Motive auf und schärfen mit deren vielschichtigen Inszenierung die Wahrnehmung der Betrachterinnen und Betrachter. Geld und Ausstellung Der SAC-Kunstpreis ist mit 10 000 Franken dotiert und zeichnet regelmässig künstlerische Leistungen aus allen vier Sprachregionen aus, die den kulturellen und geografischen Raum der Voralpen und der Alpen ausleuchten. Zum Preis zeigt das Alpine Museum in Bern vom 11. September bis 18. Oktober die Ausstellung «Fragmentarium Alpinum». Sie rückt multimediale Arbeiten der letzten 20 Jahren nahe zusammen und schafft neue Bezüge zwischen den Werken. Ein Vogel flattert nerv...
Spuren in der Landschaft

Gabriela Gerber und Lukas Bardill erhalten den SAC-Kunstpreis 2020. Die Jury honoriert ihre «scharfsinnige Auseinandersetzung mit dem Berggebiet». Und ihre anregenden Videos über dessen Landschaften.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch