Die Perlen des Monats Januar

Die Perlen des Monats

Ende Monat holen wir die besten Beiträge nochmals hervor. Schlagzeilen im Januar machten eine Kapelle im Bregenzerwald, eine Hallenbad in Zagreb, der Heimatschutz in Sempach und die Elbphilharmonie in Hamburg.


Weil eine Nachricht die nächste jagt, holen wir Ende Monat die besten Beiträge nochmals hervor. Schlagzeilen im Januar machten auf Hochparterre.ch eine Kapelle im Bregenzerwald, eine Hallenbad in Zagreb, der Heimatschutz in Sempach und die Elbphilharmonie in Hamburg.

Das Kapellenbuch

Bernardo Bader hat mit der Kapellen Salgenreute im Bregenzerwald ein architektonisches Kleinod geschaffen. Ein Bilderbuch, fotografiert von Adolf Bereuter, präsentiert das Werk.
Text: Köbi Gantenbein / 23.01.2017 09:59
– weiterlesen für Abonnenten -->

Von Zürich nach Zagreb
Das ETH-Diplom noch nicht in den Händen gewinnen Vjera Bakić und Matthias Kulstrunk 2005 ihren ersten Wettbewerb für ein Hallenbad in Zagreb. Nach 10 Jahren Planung werden sie für den Mies van der Rohe-Award 2017 nominiert.
Text: Andres Herzog / 20.01.2017 10:55
– weiterlesen für Abonnenten -->

Vom Kaispeicher zum Konzertsaal
Nach fast zehn Jahren Bauzeit wurde die Elbphilharmonie in Hamburg eröffnet. Klicken Sie sich in zwölf Bildern vom Kakaolager zum Kulturtempel.
Text: Andres Herzog / 11.01.2017 07:00
– weiterlesen für Abonnenten -->

Впервые по-русски: «Architektur als Ereignis»

Am Vasarifest in Nischni Nowgorod hielt Hochparterre-Redaktor Werner Huber einen Vortrag in russisch zum Thema «Architektur als Ereignis. Schweizer Chronik».
Text: Werner Huber / 6.01.2017 14:43
– weiterlesen -->

Sempach und die Angriffe auf den Heimatschutz
Das wakkerpreisgekrönte Sempach führt vor, was in Erosion geraten ist und dieses Jahr mit weitreichenden Beschlüssen des nationalen Parlaments weiter ruiniert werden wird.
Text: Köbi Gantenbein / 17.01.2017 16:02
– weiterlesen für Abonnenten -->

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen