Das Plakatfestival Weltformat findet zum neunten Mal statt.

Weltformat 2017

Vom 23. September bis zum 1. Oktober findet das internationale Plakatfestival in Luzern statt. Insgesamt acht Ausstellungen und Rahmenveranstaltungen wie Workshops, Symposium, Grafikbazar und Buchvernissage zeichnen das neunte Plakatfestival aus. Ein Fokus liegt heuer auf den Arbeiten von Henryk Tomaszewski, einer der wegweisenden Grafikdesigner im Nachkriegs-Polen und Mitbegründer der Polnischen Plakat-Schule.

Zum siebten Mal hat das Plakatfestival Weltformat zudem einen Wettbewerb für Studierende ausgeschrieben. Das Thema: Irrwege. Von fast 1000 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen von 450 Studierenden aus der ganzen Welt hat die fünfköpfige Jury unter der Leitung des Grafikers Dafi Kühne zwanzig Plakate für den Final nominiert. Ausgezeichnet wird das beste Plakat des Wettbewerbs an der Festivaleröffnung.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen