Alena Halmes überzeugte die SDA BA Award Jury mit ihrem Projekt «Augen zu». Fotos: André Hönicke

Mit den Ohren sehen

Wie kann der Hörsinn genutzt werden, um neue Formen zu finden? Alena Halmes hat die Jury des Swiss Design Association überzeugt, ihre Arbeit «Augen zu» mit dem Bachelor Award zu prämieren.

«Augen zu» erhielt den Preis, der an hervorragende Diplomandinnen und Diplomanden der Partnerhochschulen des Berufsverbandes Swiss Design Association geht. Die Preissumme beträgt 500 Franken und eine dreijährige Mitgliedschaft im Verband. Aus dem Studienbereich Industrial Design der HGK FHNW Basel wurden fünf Arbeiten nominiert. Die Jury, geleitet von Valerie Notter, konnte an ihrer Sitzung Anfang September eine äusserst interessante Reihe von Arbeiten diskutieren. ###Media_2###Gewonnen hat mit Alena Halmes' Projekt «Augen zu» eine Arbeit, die sich um akustische Wahrnehmung kümmert und sie als Grundlage für ein methodisches Vorgehen nutzen kann – auch für andere Designaufgaben. Mit ihrem Set aus fünf Cocktail-Gläsern, die sie im Gespräch mit geburtsblinden Menschen entwickelt hat, ermöglicht sie ein haptisches, akustisches und spielerisches Erlebnis und erschliesst eine Erfahrung, die Sehende nicht machen können. Geschult, genau hinzuhören und hinzusehen, erschliesst sie sich damit ein Vor...
Mit den Ohren sehen

Wie kann der Hörsinn genutzt werden, um neue Formen zu finden? Alena Halmes hat die Jury des Swiss Design Association überzeugt, ihre Arbeit «Augen zu» mit dem Bachelor Award zu prämieren.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch