Essence 2016

Essence, die zweite

Zum zweiten Mal schreibt der Schweizer Grafiker-Verband SGV den Wettbewerb Essence aus und will so den Grafikerinnen und Grafikern eine Plattform bieten, auf der sie sich messen können.

Juriert werden medienunabhängig Einzelwerke oder Serien, welche die Kriterien von Essence erfüllen. Ein Abstract in vorgegebener Länge und bis zu fünf Bilder sind als Teil jeder Eingabe erforderlich. Die Einschreibegebühr pro Wettbewerbseingabe beträgt 220 Franken.

Die gesuchten Arbeiten stammen aus allen Disziplinen des Grafikdesigns, das heutzutage ein breites Feld abdeckt: Visuelle Gestaltung, Typografie, Illustration, Multimediadesign. Einsenden darf man in den letzten zwei Jahren realisierte Auftragsarbeiten – ausschliesslich online. Zu gewinnen gibt es Ruhm und Ehre, einen Auftritt an der Preisverleihung und die Veröffentlichung der Arbeit in einer Print- und Online-Publikation.

In der Jury sind Jürg Aemmer, Silvia Francia, Hans Grüninger, Michael Hinderling, Nenad Kovačić, Marcus Kraft, Martin Lötscher und Neil Stubbings. Die Preisverleihung findet am 24. November im Neubau des Landesmuseum Zürich statt. Die Eingabefrist läuft bis am 15. September 2016.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen