Die auskragenden Betonbänke ‹Noverturn› und der schwebende Sitzungstisch ‹Counterpoise›. (Foto: Professur für Tragwerksentwurf)

Tragwerk und Teambildung

Die Mitarbeiter der Professur für Tragwerksentwurf an der ETH Zürich bauen ihre eigenen Möbel. Das Büchlein ‹Kleine Tragwerksobjekte› präsentiert die durchdachten Konstruktionen von Sitzungstisch und -bänken, Garderobe und Schreibtisch.

2008 begann die Professur für Tragwerksentwurf an der ETH Zürich ein Projekt: Mit kleinen Möbeln wollte man sich ein modernes Gesicht geben. Seither wurden lehrstuhlinterne Wettbewerbe veranstaltet, um einen Sitzungstisch und dazugehörige Bänke, eine Garderobe und einen Schreibtisch zu entwerfen und zu bauen. Diese zeigen exemplarisch, dass sich Tragwerke nicht nur verstecken oder zeigen lassen. Das existenzielle Thema der Schwerkraft kann den gestalterischen Ausdruck bestimmen, den Zusammenhang von Kraft und Form erlebbar machen. Im Vorwort des Büchleins ‹Kleine Tragwerksobjekte›, dass die Objekte und die vergnügliche Zusammenarbeit beschreibt, ist von der «Eleganz des Rationalen» die Rede.Zu den Möbeln: Da ist erstens ein grosser Besprechungstisch. Ausgehend von der etymologischen Wurzel im griechischen ‹dishos›, die Scheibe, betont das Projekt ‹Counterpoise› die Horizontalität. Kräftige Holzelemente zwischen Stahlträgern ruhen auf einer Rundstütze. Zwei Zugseilscharen (einmal zur ...
Tragwerk und Teambildung

Die Mitarbeiter der Professur für Tragwerksentwurf an der ETH Zürich bauen ihre eigenen Möbel. Das Büchlein ‹Kleine Tragwerksobjekte› präsentiert die durchdachten Konstruktionen von Sitzungstisch und -bänken, Garderobe und Schreibtisch.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch