Die Jury des jährlich vom Bundesamt für Kultur durchgeführten Wettbewerbs prämierte in dieser Ausgabe 19 hervorragend und wegweisend gestaltete Bücher.

Die schönsten Schweizer Bücher 2019

Das Bundesamt für Kultur verzichtet auf die Jan-Tschichold-Preisverleihung und Vernissage der Ausstellung «Die schönsten Schweizer Bücher 2019». Die prämierten Bücher sind trotzdem im Helmhaus Zürich zu sehen.

Das jährliche Stelldichein der Schweizer Buchgestalterinnen und -gestalter findet 2020 nicht statt. Das Bundesamt für Kultur verzichtet aus Sicherheitsgründen auf die Jan-Tschichold-Preisverleihung und die Vernissage der Ausstellung «Die schönsten Schweizer Bücher 2019». Die prämierten und alle anderen eingegebenen Bücher sind trotzdem vom 4. bis 6. September im Helmhaus Zürich zu sehen. Ein Ausstellungsraum ist dem Preisträger des Jan Tschichold-Preises, Maximage, gewidmet. Die schönsten Schweizer Bücher des laufenden Jahres sowie der letzten Jahrgänge werden während der Ausstellungszeit erhältlich sein. Die Edition Hochparterre verlegt den Katalog.

 

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen