Der Varso Tower in Warschau ist höher als der Kulturpalast links davon im Hintergrund Fotos: HB Reavis

Varso Tower entthront Kulturpalast in Warschau

In Warschau ist der Kulturpalast nicht mehr das höchste Gebäude. Der von Foster + Partners entworfene Varso Tower hat den stalinistischen Zuckerbäckerpalast übertrumpft.

Seit über 65 Jahren war der stalinistische Palast der Kultur und Wissenschaft das höchste Gebäude Warschaus: 187,8 Meter hoch ist das Haus, auf 230,7 Metern über Boden liegt die Spitze der Nadel. Nun hat der von Foster + Partners entworfene Varso Tower den Kulturpalast entthront. Bei ihm liegt das oberste Dach auf 230 Metern über Grund, die Turmspitze reicht bis auf 310 Meter. Damit ist der Varso Tower auch das höchste Gebäude in der Europäischen Union. Zwei Aussichtsterrassen auf 205 und 230 Metern höhe sowie ein Panoramarestaurant werden einen weiten Blick über die Stadt bieten. Der Varso Tower ist Teil der Überbauung Varso Place direkt neben dem Zentralbahnhof. Sie umfasst Büros, ein Hotel und Läden. Die Fertigstellung ist auf 2022 geplant.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen