Der Neubau, auf die Baulinie gesetzt, tritt hinter dem Bestand hervor. Fotos: Younès Klouche

Anstoss für die Zukunft

Das Architekturbüro M + B Zurbuchen-Henz hat in in Le Mont-sur-Lausanne ein Bauernhaus erweitert. Die zurückhaltende Materialisierung des Neubaus bietet Platz für das Leben der unterschiedlichen Mieter.

Wohnen in Bestand und Anbau, Gemeinschaftsleben im Ökonomieteil: Mit dem Bauernhaus in Le Mont-sur-Lausanne hatte der Bauherr Grosses vor. Die Tochter der Bürogründer von M + B Zurbuchen-Henz leitete hier ihr erstes Projekt – Wohnen für junge Menschen, von einer jungen Architektin geplant. Nach der Baueingabe musste sie mit einem stark gekürzten Budget weiterarbeiten. Sie legte den Fokus auf den Neubau, ein Drittel des geplanten Volumens wich einem Laubengang. Die vier Wohnungen sind unterschiedlich gestaltet, verbindend ist das Prinzip der drei Raumschichten: Aussen liegt die Erschliessung, die den Wohnungen als Balkon dient. Im Zentrum steht die Küche, angeschlossen an einen offenen Wohnraum. Der Blick schweift hier quer durchs Haus. Die letzte Schicht vereint die privaten Räume; dort sind die Bäder und Schlafzimmer nach Norden ausgerichtet.   ###Media_2### Wände und Böden sind roh, das Augenmerk liegt auf der Schreinerküche und auf den hochwertigen, sorgfältig gesetzten Holzfenstern. J...
Anstoss für die Zukunft

Das Architekturbüro M + B Zurbuchen-Henz hat in in Le Mont-sur-Lausanne ein Bauernhaus erweitert. Die zurückhaltende Materialisierung des Neubaus bietet Platz für das Leben der unterschiedlichen Mieter.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
Mehr erfahren

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch