Nach zweieinhalb Wochen messen und beurteilen schloss der Solar Decathlon Europe 2014 gestern die Tore.

Solardecathlon Versailles 5: Wir sind Fünfte!

Am Samstag ging der Solar Decathlon Europe 2014 zu Ende. Zum ersten Mal hatte sich ein Schweizer Team für die Teilnahme qualifiziert.

Bis zum Schluss war es spannend. Die letzten Punkte wurden erst bei der ‘Final Ceremony’ bekanntgegeben. Leider gab es zwei Stunden vor der Zeremonie noch eine kurzfristige Regeländerung, aufgrund von Protesten anderer Teams. Daraufhin wurden bei 14 Teams ein Grossteil der Penalties gestrichen – zu unseren Ungunsten, da wir keine Strafpunkte hatten und somit Ränge verloren. Trotzdem durften wir an diesem Abend zusätzlich zum bereits erhalten 2. Platz in 'Communication & Social Awareness’ auch den 2. in ‘House Functioning’ und den 1. Platz in ‘Comfort Conditions’ abräumen. In den sogenannten ‘Monitorings’ konnten wir immer sehr gut abschneiden, also bei den gemessenen Komfortbedingungen in den Räumen wie z.B. der Temperatur. Die zwei Preise am letzten Abend liess uns also nochmals hoffen und bangen.Durch den zuletzt vergebenen Preis 'Innovation’ wurde es richtig aufregend und das Endergebnis der Top 3 zeigt: Es war eng. So siegte das Team 'RhOME for DenCity’ mit 840.63 Punkten, dicht gefolgt von den Franzosen 'ATC’ mit 839.75 Punkten. Das Team aus den Niederlanden erreichte mit 837.87 von 1000 möglichen Punkten den 3. Platz. Wir freuen uns sehr, dass wir insgesamt so weit vorne mitspielen durften und der internationalen Konkurrenz standhalten konnten, die Naturkatastrophen, Dichtestress oder Bestandsgebäude zum Thema machten. Wir stellen aber auch fest, dass unser städtebauliches und gesellschaftliches Konzept zwar vom Publikum sehr interessiert und offen aufgenommen wurde, die Jury aber stark in den traditionellen Solarhausbahnen dachte. Die für den Solar Decathlon 2014 neu formulierten Ziele wie Städtebau, Dichte, Suffizienz, Erschwinglichkeit, Relevanz und Umsetzbarkeit, das Reagieren auf Kontext und Gesellschaft – all das machte wenig aus. Doch wir freuen uns über den unglaublichen Schatz an Erfahrungen, die wir sammeln und neue Freundschafte...
Solardecathlon Versailles 5: Wir sind Fünfte!

Am Samstag ging der Solar Decathlon Europe 2014 zu Ende. Zum ersten Mal hatte sich ein Schweizer Team für die Teilnahme qualifiziert.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?