Die Photovoltaikmodule montierte das Team bei Nacht und Feuerwerk.

Solardecathlon Versailles 2: Nachtschichten mit Feuerwerk

Das HSLU-Team berichtet wöchentlich über den Solardecathlon in Versailles. Die Hälfte der Aufbauphase ist vorbei, der Prototyp steht.

Über die Hälfte des 10-tägigen Aufbaus am Solar Decathlon Europe 2014 ist vorbei und der Prototyp des Team Lucerne – Suisse steht. Dank unserer flexiblen Konstruktion von fünf fertig installierten Modulen und weiteren vorfabrizierten Elementen konnte unser Prototyp termingerecht aufgestellt werden. Trotz einer Ausfallzeit von vier Stunden, in der unser Kran einfach nicht mehr funktionieren wollte, konnten wir unseren Vorsprung beibehalten. Im Nachhinein stellte sich aber nicht unbedingt als Vorteil heraus, dass wir ein Nachbar Frankreichs sind, da der Transport in der Planung eher hinten angestellt wurde. Trucks kamen in der falschen Reihenfolge an oder wir benötigten nur ein, zwei grössere Teile von einem Truck, was viel Zeit kostete.Teams von Übersee mussten sich deutlich früher und intensiver damit beschäftigen. Eine kleine Portion Glück gehört aber bei jeder Transportart hinzu: So konnte ein Team erst am vierten Aufbautag beginnen zu bauen, da sie mit ihrer Fracht am Zoll aufgehalten wurden.Während andere Teams fast alle im 24-Stunden-Dreischichtsystem arbeiten, reichten uns (bisher) zwei Schichten. Ein wenig Zeit blieb sogar am Freitag, um gemeinsam mit den französischen 'Observers' in der Agora das WM Spiel Schweiz – Frankreich anzuschauen. Trotz des eisernen Kampfes auf dem Rasen, feierten wir ausgelassen gemeinsam alle Tore. Die meisten von uns hatten auch mal einen halben bis ganzen Tag frei, sodass wir im Schnelldurchgang Paris erkunden und/oder vor allem Schlaf nachholen konnten.Samstag Nacht konnten wir die Photovoltaikmodule anbringen. Die kann man nur nachts montieren, da sonst die Spannung zu gross wäre. Gleichzeitig dazu fand ein Konzert mit anschliessendem Feuerwerk am Schloss statt. Dank obilgatorischer Sicherung per Gurt bei Arbeiten auf dem Dach – oder überhaupt, ab 60cm über dem Boden – konnten wir trotz der imposanten Ablenkung unfallfrei all...
Solardecathlon Versailles 2: Nachtschichten mit Feuerwerk

Das HSLU-Team berichtet wöchentlich über den Solardecathlon in Versailles. Die Hälfte der Aufbauphase ist vorbei, der Prototyp steht.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?