1000 Studierende aus 16 Ländern bauen 20 Prototypen. Diesmal ist auch die Schweiz dabei.

Solardecathlon Versailles 1: Der Aufbau startet

Erstmals ist auch ein Team aus der Schweiz beim Solar Decathlon Europe mit dabei. Für hochparterre.ch berichtet das Team wöchentlich vom Wettbewerb in Frankreich.

Endlich hat der Aufbau in Versailles begonnen! Beim Solar Decathlon Europe 2014 – einem internationalen Studierendenwettbewerb für Architektur und Technik – ist zum ersten Mal auch ein Schweizer Team unter den Hochschulen aus aller Welt: Wir, das interdisziplinäre Team ‚Lucerne – Suisse’ von der Hochschule Luzern, arbeiten seit zwei Jahren am Projekt ‚your+’ auf den Tag der Eröffnung in Frankreich hin.Wegen der französischen Bahnstreiks war die Anreise beschwerlich. Trotzdem kamen wir 30 Studierende (insgesamt gehören 70 zum Team) am Samstag Mittag in Versailles an und begutachteten am Sonntag dann auch gleich die ‚Cité du Soleil’ und unseren Bauplatz. Direkt nach dem ersten Teammeeting fand die offizielle ‚Welcome Ceremony’ in der ‚Agora’ – dem grossen Festzelt – statt. Hier trafen sich alle 20 Teams und voller Neugierde schauten wir uns nach unseren ‚Konkurrenten’ um. Man spürte trotzdem das eindrückliche Gefühl der Zusammengehörigkeit. Am Montag startete der Bau ...
Solardecathlon Versailles 1: Der Aufbau startet

Erstmals ist auch ein Team aus der Schweiz beim Solar Decathlon Europe mit dabei. Für hochparterre.ch berichtet das Team wöchentlich vom Wettbewerb in Frankreich.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch