Anzeige

Publikationen durchsuchen

Archiv durchsuchen

Alle Hochparterre-Ausgaben und Sonderhefte seit 1988 können im Baugedächtnis der ETH Zürich durchsucht werden

Anzeige

Zürich weiter West

Themenhefte

Stahl in der Hauptrolle

Themenhefte

Anzeige

Maiausgabe 2012

Hochparterre

Maiausgabe 2012

Meinungen

Design for all: Ist «für alle» überhaupt machbar? Statements von Ulrike Rau (Vorsitzende des Ausschusses Barrierefreie Stadt- und Gebäudeplanung der Architektenkammer Berlin) und Anne Uhlmann (Architektin bei Birchmeier Uhlmann Architekten).

Lautsprecher

Raumplanung und Zweitwohnung. Von Köbi Gantenbein.

Sitten und Bräuche

Innen ist das neue aussen. Von Gabriel Vetter.

Massarbeit

Lorenz Boegli, Siebdrucker: «Ich kann die Technik mit der Technik überlisten.»

Titelgeschichte: Wie machens denn die Walliser?

Anspruchsvolle Architektur entsteht im Wallis zwischen wildem
Wohnungsbau und wertvollem Wettbewerb. Zu Besuch bei fünf Architekturbüros. Von Werner Huber.

Design: Die Tochter-Gesellschaft

Bei der Sitzmöbelfirma Dietiker haben Jacqueline und Nathalie Felber die Chefsessel übernommen. Von Rebekka Kiesewetter.

Wettbewerb: Das schlechteste aller Verfahren

Bad Ragaz will eine Schule erweitern. Die Gemeinde wählt ein billiges Verfahren, das sie teuer zu stehen kommen kann. Von Ivo Bösch.

Architektur: Gleichgewicht in Schieflage

Das Theater «Equilibre» in Freiburg ist ein städtebaulicher Markstein. Doch bei der Umsetzung verliess die Stadt der Mut. Von Andres Herzog.

Architektur: Bauten und Menschen

Architekturfotografien sind meist menschenleer. Das hat verschiedene Gründe, zeigen an der EWZ-Selection prämierte Bilder. Von Meret Ernst.

Design: Schmucke Objekte

Design oder Kunst? Schmuckdesigner überraschen mit Knochenarbeit. Von Christina Horisberger.

Architektur: Alles nur Fassade

Die Glashülle der Bauten auf der Luzerner Allmend stammt aus China. Trotz Umweltsiegel zählte bei der Vergabe der Preis mehr als die Ökologie. Von Andres Herzog.

Design: Sehschule mit Ländlermusik

Das Musiktheater «Wysel» ist ein Drama von Raum, Licht und dem Beginn
der Popmusik in der Schweiz.

Leute

Eröffnung Stadtmuseum Rapperswil-Jona. Von Rahel Marti.

Siebensachen

Die «Affolter Liege 1158», der Kompass «Recta DT 420G», Männerjacke «Arausio». Von Meret Ernst.

Fin de Chantier

Aktuelle Bauten aus der Schweiz.

Im Gebrauch

«Eine Bühne für den Konsum: Im März 2012 stand der Apple-Store in Lajpat Nagar, einem aufstrebenden Quartier im Süden von Neu-Delhi, kurz vor der Eröffnung.» Navid Tschopp, www.navid.ch

Mehr im Netz: Die Links zur Maiausgabe 2012

Preis: CHF 18.00

Die Zeitschrift Hochparterre erscheint 10 Mal pro Jahr und berichtet über Architektur, Planung und Design in und um die Schweiz. Hochparterre ist unabhängig, setzt Themen und hat eine Meinung. 5500 Menschen haben die Zeitschrift abonniert, 75'000 Menschen lesen sie. Anfragen unter redaktion@hochparterre.ch.

http://www.hochparterre.ch/publikationen/hochparterre/shop/artikel/detail/maiausgabe-2012/