Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Kultur

Kunst auf dem Perron

weiterlesen

Architektur

Copy and base

weiterlesen

Design

Frisch halten

weiterlesen

Design

Visueller Unterricht in Geschichte

weiterlesen für Abonnenten

Presseschau

«Die Leere braucht Mut»

weiterlesen

Anzeige

Online-Abonnement

Für nur 60 Franken werden Sie Abonnent und lesen alle Artikel auf hochparterre.ch.
– Abonnieren

Anzeige

Hochparterre Jobs

Freie Stellen in Architektur, Design und Planung finden Sie neu auf Hochparterre.ch

– Jobs

Visualisierung des Siegerprojektes von Joos & Mathys für die Wohnüberbauung an der Kreuzgasse in Chur
Visualisierung des Siegerprojektes von Joos & Mathys für die Wohnüberbauung an der Kreuzgasse in Chur

Wettbewerbe

Podium: Der private Bauherr und der Architekturwettbewerb

Text: Ivo Bösch / 7.06.2012 13:17

Die Erbengemeinschaft Danuser-Casal hat einen kleinen Studienauftrag für ein Wohnhaus an der Kreuzgasse in Chur durchgeführt. Gewonnen haben ihn die Architekten Joos & Mathys. hochparterre.wettbewerbe hat den Wettbewerb in der aktuellen Nummer dokumentiert. Während der Ausstellung der Projekte in der Stadtgalerie findet am 15. Juni ein Podium unter der Leitung von Hochparterre-Chefredaktor Köbi Gantenbein statt. Experten diskutieren die Vor- und Nachteile des privaten Architekturwettbewerbs: Vorzüge, Klippen, Hoffnungen und Ernüchterungen. Das Podium ist prominent besetzt und verspricht gehaltvolle Aussagen:
– Jakob Steib, Architekt und Präsident der Jury
– Hans Danuser, Künstler und Vertreter der Bauherrschaft
– Martin Hitz, Leiter Bau und Immobilien der Migros Ostschweiz
– Jean-Pierre Wymann, Leiter Wettbewerbe und Studienaufträge beim SIA
– Peter Göldi, Churer Stadtarchitekt
– Inge Beckel, Architektin und Präsidentin des Bündner Heimatschutzes

Podium: Freitag, 15. Juni 2012, 20 Uhr, Stadtgalerie, Rathaus, Poststrasse 33, Chur

Ausstellung der Wettbewerbsprojekte für die Wohnüberbauung an der Kreuzgasse: 12. bis 17. Juni 2012, Stadtgalerie, Chur

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

BATMAN

08.06.2012 09:07

1837 ?

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)