Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Presseschau

Zukunft der ZHB Luzern

weiterlesen

Jakobs Notizen

Kirchen – Musik – Raum – Wort

weiterlesen für Abonnenten

Wettbewerbe

Einfügen ohne anzubiedern

weiterlesen

Anzeige

Online-Abonnement

Für nur 60 Franken werden Sie Abonnent und lesen alle Artikel auf hochparterre.ch.
– Abonnieren

Anzeige

Grundrissfibel Wohnungsbau

Edition Hochparterre

Grundrissfibel Alterszentren

Edition Hochparterre

Presseschau

Grüne Dächer

Text: Andres Herzog / 26.07.2012 10:28

Die Jungen Grünen wollen mit einer Initiative verlangen, dass Flachdächer in der Stadt Zürich begrünt und mit Solaranlagen bestückt werden, meldet die «NZZ». Doch der Stadtrat beauftragte dem Parlament, sie für ungültig zu erklären. Die Forderungen darin stünden im Widerspruch zum kantonalen Planungs- und Baugesetz. «Der Gemeinderat erklärte die Passagen über die Solaranlagen für ungültig, liess aber die Pflicht zur ökologisch wertvollen Begrünung der Flachdächer im Initiativtext», so die «NZZ». Der Stadtrat war damit nicht zufrieden und arbeitete einen Gegenvorschlag aus. Dieser verlangt die Begrünung nur, wenn sie «technisch und betrieblich möglich und wirtschaftlich tragbar ist». Lehnt der Gemeinderat die Initiative ab oder beschliesst er einen Gegenvorschlag, kommt es zu Volksabstimmung.

Weitere Meldungen:


– Der französische Modeschöpfer Pierre Cardin will in Porto Marghera bei Venedig einen 244 Meter hohen Turm bauen, meldet die «NZZ». Demnächst entscheidet der Stadtrat, ob er grünes Licht für den «Palais Lumière» geben wird.

– Der «Bund» blickt auf 100 Jahre Tiefbauamt des Kantons Bern zurück. «Romantikstrassen, die Autobahn-Ära und das «Berner Modell» prägten den bernischen Strassenbau besonders.»

– Heute wird in Lugano der Strassentunnel Vedeggio-Cassarate eingeweiht. «Viele zweifeln, ob der grosse Verkehrsplan aufgeht», berichtet die «Südostschweiz».

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)