Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Weitere Nachrichten:

Wettbewerbe

Präzise Analyse, sensible Lösung

weiterlesen

Campus

Die Präsenz des Raums

weiterlesen

Presseschau

Von Basel nach Bauma

weiterlesen

Architektur

Tessiner Architekturforum eröffnet an neuem Ort

weiterlesen

Anzeige

Online-Abonnement

Für nur 60 Franken werden Sie Abonnent und lesen alle Artikel auf hochparterre.ch.
– Abonnieren

Anzeige

Grundrissfibel Wohnungsbau

Edition Hochparterre

Hörnlihütte

Bauen auf 3260 Meter über Meer

Themenhefte

Nachrichten

Architektur

Drei Geschosse am Steilhang von Honolulu. Aus Schweizerhand.
Drei Geschosse am Steilhang von Honolulu. Aus Schweizerhand.

Architektur

Was macht eigentlich …? 

Text: Axel Simon / 5.06.2012 09:58

Mireille Turin regierte einst das Wettbewerbswesen der Stadt Zürich zu Peter Ess’ Zeiten. Dann verliess sie das Hochbauamt Richtung Hawaii. Heute unterrichtet sie an der Uni und arbeitet in der Stadtverwaltung von Honolulu, wo sie den öffentlichen Verkehr erörtert und aus der Busvielfalt ein Netz zu flechten versucht. Und etwas Zeit bleibt ihr als Architektin, wie das dreigeschossige Haus im Steilhang mit Dreizimmer- und Einliegerwohnung beweist.

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
http://www.hochparterre.ch/nachrichten/architektur/blog/post/detail/was-macht-eigentlich/1338883460/