Anzeige

Nachrichten durchsuchen

Weitere Nachrichten:

Design

Zauberhütchen mit Licht

weiterlesen für Abonnenten

Presseschau

Kein Kongresszentrum auf dem Carparkplatz

weiterlesen

Kultur

Museum, anders erzählt

weiterlesen

Architektur

Chicago und die Schweiz

weiterlesen für Abonnenten

Design

‹Centro Studi Poltronova› in Zürich

weiterlesen

Anzeige

‹Floor Plan Manual›

Edition Hochparterre

Vom Papier zum Quartier

Themenhefte

Anzeige

Architektur visualisieren

Themenhefte

Arkadien!

Ein Dialog mit Musik, 19. September

Veranstaltungen

Nachrichten

Architektur

Der diesjährige Architekturtag am 16. September widmet sich dem Thema Verdichtung.
Der diesjährige Architekturtag am 16. September widmet sich dem Thema Verdichtung.

Architektur

Nicht ganz dicht?

Text: Urs Honegger / 7.09.2017 17:45

95'000 (1995), 110'000 (2017) und 150'000 Einwohner im Jahr 2050: Winterthur wächst und wächst. Der diesjährige Architekturtag am 16. September widmet sich drum dem Thema Verdichtung. Die SIA-Sektion präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Forum Architektur eine «collagierte Momentaufnahme von Winterthur» in Form einer Plakatausstellung, Präsentationen und Kurzreferaten zum Thema «NACH-VER-ENT-DICHTUNG». Es treten auf: Regula Iseli, Leiterin des Institut Urban Landscape an der ZHAW, Lukas Fischer, Geschäftsleiter Metron Verkehrsplanung, Peter Baki vom Amt für Städtebau Winterthur und der Poetry Slammer Renato Kaiser.

«Architekturtag Winterthur»: Samstag, 16. September 2017 von 11 – 16 Uhr.

RSS-Feed Artikel drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben
   

Name*

 

E-Mail* (wird nicht angezeigt)

 

URL*

 

Kommentar*

 
  Bitte geben Sie das unten angezeigte Wort ein:


(Ich kann das Wort nicht lesen)

 
http://www.hochparterre.ch/nachrichten/architektur/blog/post/detail/nicht-ganz-dicht/1504799316/